Placeholder image

Woher bekomme ich (m)ein 3D-Modell?

Hier gibt es grundsätzlich mindestens zwei Möglichkeiten:

#1 Auf Portalen wie thingiverse, Pinshape, repables, youmagine, cults3d findest du jede Menge zum größten Teil kostenlose 3D-Modelle. Suchmaschinen wie Yeggi und 3D Part Source unterstützen bei der Suche nach druckbaren Modellen. TraceParts ist ein Portal für Modelle technischer Komponenten von Bauteilzulieferern.

#2 Du erstellst deine eigenen Modell mit kostenloser Software wie 123D Design, tinkercad, Blender, FreeCAD, OpenSCAD, Sculptris, SketchUp Make, Meshmixer oder dem 3D Builder. Diese Programme eignen sich natürlich auch um heruntergeladene Modelle nachträglich zu bearbeiten. Natürlich gibt es auch unzählige besonders leistungsfähige kostenpflichtige Software für Profis wie ZBrush, 3DS MAX, AutoCAD, SolidWorks, CREO und viele mehr.

Zum Dateiformat: Das gängige STL-Format ist das ideale Dateiaustauschformat für die meisten Drucksysteme. Welche Informationen enthält eine STL-Datei? STL steht für STereoLithography, jedoch ist die Bezeichnung Standard Tessellation Language mitunter aufschlussreicher. Die dreidimensionale Geometrie wird aus vielen zweidimensionalen Dreiecksfacetten (englisch tessellation = Parkettierung), die letzlich nur durch jeweils drei Punkte charakterisiert sind, zusammengesetzt. Es werden also keine Texturen in diesem Format gespeichert. Einige spezielle Varianten des STL-Formats können jedoch auch einfache Farbinformationen enthalten. Bei Vollfarb-Drucksystemen kommen natürlich andere Dateiformate wie bspw. das Wavefront OBJ zum Einsatz.

Placeholder image

Wir können die meisten gängigen Dateiformate händeln und sie entsprechend konvertieren. Um aber die häufigsten Fehler beim Druck im vorhinein auszuschließen, sollte das Modell  immer im Standard-STL-Format abgespreichert werden. Jede gängige Software unterstützt den Export in das STL-Format.

Zweifarbige oder allgemein 3D-Modelle aus zwei verschiedenen Materialien bestehen aus zwei separaten STL-Dateien, da die Materialinformationen nicht in der Datei getrennt hinterlegt werden können.